Spendenübergabe an den Nothilfefonds KL


In Folge der beim Heimspiel gegen Wehen-Wiesbaden durchgeführten PI-Karitativ Aktion, erfolgte am Dienstag die offizielle Spendenübergabe an den Nothilfefonds KL. Aus dem Erlös unseres Standverkaufs, sowie den eingesammelten Spenden am Spieltag, ergab sich ein Betrag über 1.315,70€, den zwei Vertreter unserer Gruppe an Jugenddezernent Joachim Färber und der Sprecherin des Arbeitskreises Hilfen für Familien, Katharina Rothenbacher-Dostert, übergaben.

Wir freuen uns sehr über das Ergebnis und danken allen Spendern, die mit ihrem Beitrag Lautrer Familien in finanzieller Schieflage unter die Arme greifen und so z.B. die Anschaffung von Mobiliar, Schulheften oder die Ermöglichung von Ferienfreizeiten unterstützen!