Stammzellentypisierung gegen Magdeburg


Servus FCK-Fans!

Nachdem wir bereits im Mai 2018 zusammen mit der Stefan-Morsch-Stiftung eine Stammzellen-Typisierungsaktion durchführten, werden wir mit der Aktion am Samstag erneut an den Start gehen, um weitere Stammzellenspender für Leukämiekranke Menschen zu finden.
Im Rahmen unseres Heimspiels gegen den 1.FC Magdeburg werden alle FCK-Fans die Möglichkeit haben, sich an insgesamt drei Ständen der Stefan-Morsch-Stiftung typisieren zu lassen.

Folgende Standorte werden die Typisierungsstände haben:

Nordtribüne: Fanhalle Nord, vor der Fotowand
Westtribüne: Umlauf, zwischen den Infoständen
Südtribüne: Fanhalle Süd, Ebene 0

Da bei einer Leukämieerkrankung die Behandlung mit einer Chemotherapie oder Bestrahlung oft nicht ausreicht, kann nur die Übertragung gesunder Blutstammzellen dem Patienten eine Chance geben, geheilt zu werden. Durch eine Transplantation gesunder Stammzellen bekommt der Patient dann ein neues blutbildendes System. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass ein passender Spender gefunden wird, weshalb sich die Stefan-Morsch-Stiftung (ihres Zeichens die älteste Stammzellenspenderdatei Deutschlands) mit Sitz in Birkenfeld auf die Fahnen geschrieben hat, Menschen zu werben, sich als Stammzellspender registrieren zu lassen und so Leukämie- und Tumorkranken helfen zu können. Darüber hinaus unterstützt und berät die Stiftung Patienten und ihre Angehörigen, leistet Hilfestellung bei der Vermittlung von Klinken oder Ärzten und steht Patienten nach der Transplantation beratend zur Seite. Zudem übernimmt die Stiftung ungedeckte Kosten der Patienten, die durch eine Leukämie-Erkrankung in finanzielle Notlage geraten sind.
Wer mehr über die Stiftung erfahren will, dem sei die Homepage www.stefan-morsch-stiftung.com ans Herz gelegt.

Schaut also mal vorbei, informiert euch und vielleicht rettet Ihr durch Eure Typisierung sogar ein Leben!

Wir sehen uns an den Ständen!