Kevin, diesen Weg gehst du nicht alleine!

Dieses Spruchband war beim letzten Heimspiel des VfB Stuttgart vor den leeren Rängen der Cannstatter Kurve zu lesen. Es ist einem Mitglied unserer Freunde der Schwaben Kompanie Stuttgart und in Kaiserslautern gerne gesehen Gast gewidmet, welcher aktuell einen schweren Kampf gegen den Blutkrebs führt. Da es in der aktuellen Situation für alle Beteiligten schwer ist ihm den nötigen Rückhalt und Kraft zu geben, signalisierten unsere Freunde ihm mit dieser eindeutigen Botschaft, dass sie ihn auch in dieser schweren Zeit unterstützen.
Seit knapp einem Jahr stellt sich Kevin mit voller Kraft gegen den Blutkrebs. Im Zuge dessen haben sich viele Mitglieder und Freunde der Schwaben Kompanie als Stammzellenspender registrieren lassen. Auch wir haben in der Vergangenheit schon zwei Typisierungsaktionen bei Heimspielen im Fritz-Walter-Stadion, mit Hilfe der Stefan-Morsch-Stiftung, durchgeführt. Die Möglichkeit der Stammzellentransplantation ist für viele Erkrankte die letzte Chance, um den Blutkrebs bekämpfen zu können. Leider findet aber jeder zehnte Blutkrebspatient in Deutschland keinen passenden Spender. Denn für eine Stammzellspende müssen die Gewebemerkmale des Spenders mit denen des Patienten zu 100 Prozent übereinstimmen. Daher ist es wichtig, dass sich möglichst viele Personen als Spender registrieren lassen, um die Chance zu erhöhen, dass es für jeden Blutkrebspatienten einen passenden Spender gibt.
An dieser Stelle möchten wir daher auf die Website der DKMS und der Stefan-Morsch-Stiftung verweisen, auf welchen man sich kostenlos als Spender registrieren lassen kann. Als Spender hat man die Chance ein echter Lebensretter für die an Blutkrebs erkrankten Personen in Deutschland (jährlich ca. 13.000) zu werden.

Online Stammzellspender werden mit dem Typisierungsformular (stefan-morsch-stiftung.com)

https://www.dkms.de/de/spender-werden

Kevin, auch wir als Gruppe stehen geschlossen hinter der Botschaft und hinter dir! Wir haben großen Respekt vor deiner Kraft und deinem Willen, mit welchen du dich gegen diese Krankheit wehrst und es sicher auch in Zukunft tun wirst!

Kämpfe weiter für deine Träume und Ziele!
Denke immer daran: Diesen Weg gehst du nicht alleine – Ganoven Ultras!