Pfalz Inferno Ultras Kaiserslautern

Kategorie: Allgemein

Neue Zaunbeflaggung: „Bastion Betzenberg“


Hallo Betze Fans,

wir haben uns in der vergangenen Winterpause einige Gedanken gemacht, wie wir das Erscheinungsbild der Westkurve verbessern können. Gerade die immer öfter aufkommenden Lücken zwischen den Zaunfahnen sind unserer traditionsreichen Kurve nicht würdig. Aus diesem Grund haben wir eine knapp 75 Meter lange Zaunfahne genäht, welche unterteilt in sechs Stücke ab dem Heimspiel gegen Aalen unsere Westkurve schmücken soll.

Herzstück dieser Zaunfahne ist das Mittelstück, welches in Zukunft die alte „Kaiserslautern“ Zaunfahne ersetzen soll. Hier wurde in mühsamer, stundenlanger Näharbeit der Schriftzug „Bastion Betzenberg“ in Kombination mit unserem Traditionslogo, angebracht.

Die Bereiche links und rechts von Block 8.1 werden in ein schlichtes Rot-Weiß gehüllt – die Farben unseres Vereins und unserer Kurve – hierbei wollen wir aber ausdrücklich darauf hinweisen, dass diese rot-weißen Teile der Fahne überhangen werden dürfen und auch sollen! Bringt eure Fanclubfahnen mit und schmückt unsere Westkurve mit euren Namen!

Beim Heimspiel gegen Aalen werden wir vor der Westkurve ein paar Ansprechpartner bereitstellen, falls hierzu noch weitere Fragen aufkommen. Keine Scheu, kommt auf uns zu, um eventuelle Missverständnisse aus der Welt zu räumen.

Jeder FCK-Anhänger wird beim Namen „Bastion Betzenberg“ ins Schwärmen geraten. Ein jeder von uns kann auf Anhieb eine Vielzahl an Spielen aufzählen, bei welchen wir unsere Männer auf dem Rasen zum Sieg schrien. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden die Westkurve mit diesem unmissverständlichen Spruch zu schmücken, die „Bastion Betzenberg“ gibt es nur in Kaiserslautern.

Wer kann sich nicht an das berühmte Interview erinnern, bei welchem die Bayern bereits ankündigten, die Punkte doch das nächste Mal per Post in die Pfalz zu senden? Oder an den berühmten Satz Guardiolas „Wenn Deutsche so gedemütigt wurden, hält sie nichts mehr auf – die sind glatt in der Lage, uns zu überrennen… Ich weiß das. Ich war in Kaiserslautern. Damit bin ich genug bedient.“

Um unsere glorreiche Geschichte zu würdigen und die Unvergänglichkeit unserer Bastion zu zementieren, entschieden wir uns dazu, die komplette Fahne – wie man das eben früher so machte – zu nähen.

Es ist unser aller Anliegen dass diese alten Geschichten nicht in Vergessenheit geraten, dass auch in der Zukunft zurecht von einer „Bastion“ gesprochen wird und dass wir in der Westkurve wieder dafür sorgen, dass die drei Punkte traditionell in der Pfalz bleiben!

Wir hoffen, dass wir mit dieser Zaunfahne den Geschmack von euch allen getroffen haben und dass sie uns noch viele Jahre begleitet und dabei die Augen öffnet, dass wir in der Kurve ein ernstzunehmender Faktor bei der Vergabe der Punkte sind!

Für immer Bastion Betzenberg! Für immer Fritz-Walter-Stadion!

Frenetic Youth
Generation Luzifer
Pfalz Inferno Kaiserslautern

Neues vom Infostand – Aalen


Zum kommenden Heimspiel gegen Aalen haben wir einige Neuheiten an unserem Infostand vor der Westkurve.

Exklusiv zu den normalen Aufkleberpaketen haben wir dieses Mal ein ganz besonderen Leckerbissen für euch: 150 Aufkleber für 5€ – na da freut sich die Straßenreinigung!

Zusätzlich zu diesem Angebot haben wir ebenfalls wieder einigen Lesestoff für euch parat! Neben unseren lesenswerten Heften des Paranoids(#2,#3,#4,#5,#6 zusammen für 15€!) haben wir die Neuerscheinungen von Blickfang Ultra und Erlebnis Fussball griffbereit. Ausserdem könnt ihr euch mit Buttons und Aufnähern eindecken um eure Winterjacken etwas aufzupeppen!

Ein besuch lohnt sich also wie immer und sei es nur für einen Smalltalk mit unseren Jungs!

20. Spieltag
1.FC Kaiserslautern e.V. – SpVgg Fürth 2:1


Beim enorm wichtigen Heimsieg gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth präsentierten wir im Verlauf der ersten Halbzeit zwei Spruchbänder zu der Situation der Bauarbeiter auf den WM-Stadien-Baustellen in Katar.

Als die Mannschaft nach dem Spiel mit der Westkurve feierte, wollten wir nun die volle Konzentration auf Mittwoch lenken – mit einer kleinen Anspielung auf das offizielle Gründungsjahr unseres 1. FC Kaiserslautern e.V.

Aktionsspieltage zum Fankongress!


Liebe Fußballfreunde!

Wie Ihr schon mitbekommen habt, steht der nächste wichtige Termin für alle aktiven Fußballfans an, die sich für den Erhalt unserer Fankultur einsetzen: Der Fankongress am 18. und 19. Januar 2014 im Kosmos Berlin. Nach den Entwicklungen seit der Protestwelle gegen das DFL-Sicherheitspapier vor genau einem Jahr ist es wichtig, dass wir nun den nächsten Schritt gehen. Wir wollen proaktiv und konstruktiv verdeutlichen, wie wir uns den Fußball als Fans vorstellen. Wir wollen notwendige Veränderungen definieren und Erhaltungsmahnungen deutlich aussprechen. Wir wollen als Fundament des großen Fußball-Gebäudes bei den Bereichen mitreden, die für unseren Fan-Alltag von erheblicher Relevanz sind. Kontrovers wollen wir über die Themen diskutieren, die derzeit die Fanszenen in Deutschland bewegen. Wir wollen über Mitbestimmung in den Vereinen reden, über Heim- und Auswärtskurven, über Möglichkeiten der Selbstregulierung bei diskriminierenden Vorfällen, über Fan- und Sozialarbeit in den Kurven, über Grundlagen bei der ehrenamtlichen Medienarbeit, über Existenz-Probleme der kleineren Vereine, über das mehr als angespannte Verhältnis zwischen Fußballfans und der Polizei und über vieles mehr. Dazu haben wir repräsentative Vertreter_Innen aus allen Bereichen des Fußballs eingeladen. Wir erwarten einen spannenden und richtungsweisenden Kongress.

Wir rufen alle Fans in den Kurven des Landes dazu auf, den Fankongress 2014 zu unterstützen. Es kommt uns allen zu Gute. Nutzt die letzten beiden Spieltage vor der Winterpause, um mit Spruchbändern und Aktionen im Stadion auf diese wichtige Veranstaltung hinzuweisen. Zeigt allen Kritikern was für ein Potential in uns steckt! Alle Infos gibt es unter http://www.fankongress.de! Informiert Euch, verlinkt und verbreitet diese Seite und unterstützt damit den Fankongress 2014. Da wir auch bei diesem Fankongress unabhängig bleiben wollen und den Kongress selbstständig von Fans für Fans organisieren, sind wir auch auf Eure Geldspenden angewiesen. Jeder kleine Beitrag hilft uns weiter. Helft mit beim nächsten Schritt zum Erhalt unserer Fankultur.

Die Organisatoren

ProFans & Unsere Kurve im Dezember 2013